vielfältig - lebendig - offen

Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Neutstadt a. d. Saale!

 

Lernen Sie uns kennen oder erfahren Sie mehr über uns.
Sollten Sie etwas vermissen oder Links nicht funktionieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Wir sind für alle Anregungen dankbar!

Kirchenmusikveranstaltungen entfallen aufgrund der derzeitigen Sitaation.

Gemeindeblätter

 

Predigten zum Nachlesen

 

Ihre Spende stärkt das Gemeindeleben.

Dieses geht -  wenn auch verändert - weiter, indem wir nach neuen Formen des Miteinanders und des Gottesdienstfeierns suchen und vor allem, indem wir uns  umeinander kümmern.

Unser neues Gemeindehaus, dessen Bau weit fortgeschritten ist, wird hierbei eine zentrale Rolle spielen.

Wir bitten Sie herzlich um eine Spende. Was auch immer Sie geben, es kommt Ihrer Kirchengemeinde zugute.

Herzlichen Dank!

Gern können Sie ganz einfach ONLINE an unsere Kirchengemeinde spenden.

Für Spenden an unsere Kirchengemeinde oder für über uns weiterzuleitende Spenden auf unser Konto bei der Sparkasse Bad Neustadt mit IBAN
DE39 7935 3090 0000 0049 37 bedanken wir uns.

Das Finanzamt erkennt bis zu einem Betrag von 200 € den Überweisungsbeleg oder Kontoauszug als Zuwendungsbescheinigung an.

Für Spenden, die diesen Betrag übersteigen, erhalten Sie von uns automatisch eine Zuwendungsbestätigung.
(Wichtig: Bitte Namen und Adresse angeben!)

 

Wir feiern an Sonn- und Feiertagen in der Christuskirche drei verkürzte Gottesdienste (20 Minuten) um 9:00, 9:30 und 10:00 Uhr.

Sonn- und Feiertage

Herzliche Einladung zum Gottesdienst – trotz aller Auflagen und Vorbehalte

Wir feiern in der Christuskirche drei verkürzte Gottesdienste (20 Minuten)
um 9:00, 9:30 und 10:00 Uhr.

Bitte vergessen Sie nicht Ihre Mund-Nasen-Maske mitzubringen!

Christuskirche Bad Neustadt
Bildrechte: RKaminski

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, höchstens etwas Geduld, sollte man auf den Anschlussgottesdienst warten müssen.

 

Gottesdienste in Kirchen unter strengen Hygieneauflagen

Auf der Basis einer gemeinsamen Verpflichtung der Evangelischen Kirche in Bayern gegenüber dem Freistaat Bayern, die auch von den katholischen Diözesen Bayerns mitgetragen wird, sind seit 4. Mai wieder gottesdienstliche Versammlungen in Kirchen möglich - allerdings unter strengen Hygieneauflagen.

  • Gottesdienstbesucher müssen eine Mund-Nase-Maske tragen und auf einen Abstand von 2 Metern untereinander achten.
  • Menschen, die aktuelle positiv auf COVID-19 getestet sind bzw.  sich in Quarantänte befinden oder in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Erkrankten hatten, können nicht zum Gottesdienst kommen.
  • Menschen mit Krankheitssymptomen wie etwa Husten, Schnupfen oder Fieber sollten mit dem Gottesdienstbesuch noch warten.

Es obliegt dem Kirchenvorstand zu entscheiden, ob und wann Gottesdienste unter diesen Bedingungen abgehalten werden. Zudem hat das Pfarrkapitel für den Dekanatsbezirk Bad Neustadt die Empfehlung ausgegeben, erst ab dem 17. Mai mit öffentlichen Gottesdiensten wieder zu beginnen. Damit soll gewährleistet werden, dass alle Hygieneauflagen bis dahin korrekt umgesetzt sind.

Der Kirchenvorstand in Bad Neustadt hat in seiner Sitzung per Videokonferenz am 4. Mai Folgendes beschlossen

Beginnend mit dem 17. Mai werden in der Christuskirche sonntags drei verkürzte Gottesdienste gefeiert und zwar um 9:00, 9:30 und 10:00 Uhr. Der jeweilige Gottesdienst dauert 20 Minuten. Dadurch soll sich die Zahl der Menschen, die den Gottesdienst besuchen wollen, möglichst gleichmäßig verteilen.

Ein von Kirchenvorstehern gebildetes Team sorgt für die Umsetzung des Sicherheitskonzeptes, also das geordnete Betreten und Verlassen der Kirche und das Einhalten der Abstandsregeln.

Gottesdienste in der Christuskirche ab 17. Mai unter strengen Hygieneauflagen! Bitte vergessen Sie Ihren Mund-Nase-Schutz nicht!

Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde, liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Websiste!

Aufgrund der Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern finden auch in unserer Christuskirche bis auf Weiteres keine Gottesdienste und Andachten (in der gewophnten Form) und andere Veranstaltungen mehr statt.

Bitte beachten Sie weiter oben unsere aktuellen Informationen zu Gottesdiensten ab 17. Mai!

  • Die Konfirmationen, Taufen und Trauungen in dieser Zeit werden verschoben.
  • Bestattungen finden grundsätzlich statt. Die Beerdigung kann allerdings nur im engsten Familienkreis begangen werden.
  • Bei der Bitte um Krankenabendmahl werden sich geeignete Wege vor Ort finden lassen, die alle notwendigen Schutzmaßnahmen berücksichtigen. Bitte wenden Sie sich an uns.

Hier finden Sie den kompletten Artikel mit vielen Hinweisen und Informationen ...

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher des Pfarramts,

bitte haben Sie Verständnis, dass in diesen turbulenten Zeiten die Büros des Pfarramts und Dekanats für Publikumsverkehr geschlossen sind!

Die Büros sind jedoch besetzt. Sie erreichen uns täglich von 8 – 12 Uhr telefonisch: 09771 63 69 60 oder per Mail: pfarramt.badneustadt@elkb.de

Möchten Sie etwas abgeben, dann werfen Sie es bitte in den Briefkasten links neben der Eingangstüre.

Für ein persönliches Telefongespräch erreichen Sie
Pfarrerin Ehrmann unter Tel. 6301630,
Pfarrerin Ress unter Tel. 6868493,
Dekan Büttner unter Tel. 6369612.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund und behütet!

Die Büros von Pfarramt und Dekanat Bad Neustadt werden voraussichtlich nach den Pfingstferien (15. Juni 2020) mit Einschränkungen für den Publikumsverkehr wieder öffnen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu Ihrer und unserer Sicherheit noch nicht wieder so arbeiten wie Sie es gewohnt sind, sondern Sie nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften empfangen werden. Wenn Sie ein Anliegen haben, rufen Sie uns bitte an (Pfarramt 09771 6369610/11, Dekanat 097716369630)!

So sehr wir uns auch auf persönliche Kontakte mit Ihnen freuen, entscheiden wir dann gemeinsam, ob ein persönlicher Besuch in diesen Zeiten erforderlich ist oder wir Ihr Anliegen kontaktlos bearbeiten können.

Wir freuen uns schon jetzt, wenn sich die „neue Normalität“ eingespielt hat und wir wieder aufeinander zugehen können. Bis dahin grüßt Sie herzlich Ihr Team aus Pfarramt und Dekanat.

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Unsere Kirchenmusikdirektorin Karin Riegler hat im Außenbereich des BRK Altenheims in Bad Neustadt ein Hof-Konzertchen gegeben. Der Weg von der Christuskirche zum BRK Altenheim ist ja nicht weit, so wurde kurzerhand die kleine Orgeltruhe auf einen Rollwagen geschnallt, die Hedwig Fichtel Straße hinunter gerollt und schon konnte es losgehen.

Zur Freude der Bewohnerinnen und Bewohner spielte die Kantorin bei strahlendem Sonnenschein fröhliche Orgelmusik und sang Volkslieder und Choräle. "Es ist mir ein Anliegen, den Menschen, die hier wohnen eine kleine Freude zu bereiten. Dem Pflegepersonal drücke ich meine Hochachtung für Ihren Dienst in diesen schweren Zeiten aus", so Karin Riegler. Das Publikum war begeistert, es wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die Kirchenmusikerin hier im Freien gespielt hat.

Haben Sie Fragen zu sozialen oder finanziellen Angelegenheiten, benötigen Sie Hilfe bei Antragstellung gegenüber Behörden oder benötigen Sie Hilfe bei Einkäufen oder ähnlichem, dann erreichen Sie das Diakonische Werk Bad Neustadt von Montag - Freitag von 8:30 bis 14:00 Uhr unter 09771 630970 oder info@diakonie-nes.de.

Liebe Gemeindeglieder,

gegenwärtig können die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neustadt keine Besuche vornehmen und es können auch keine Gottesdienste in der Christuskirche stattfinden.

Wenn Sie ein Gespräch mit uns führen möchten, können Sie uns gerne anrufen.

Sie erreichen

  • Dekan Büttner unter der Tel. 09771 6369612,
  • Pfarrerin Ehrmann unter Tel. 09771 6301630,
  • Pfarrerin Ress unter Tel. 09771 6868493.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Thomas Riegler spielt seine Kompositionen "Mutig voran", eine Bearbeitung des "Kindermutmachliedes", und "Geborgen", eine Bearbeitung des Liedes "Von guten Mächten treu und still umgeben", auf der Hey Orgel in der Christuskirche in Bad Neustadt. Karin Riegler spielt und singt am Klavier das Minis Taufkerzenlied und Lobe den Herrn meine Seele. Ebenso können Sie das von Thomas Riegler komponierte Segenslied hören.
Abendandacht
Bildrechte: Büttner

Gott, du bist unsere Zuflucht und Stärke.
Wir bitten dich:
für die Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind;
für alle, die nicht hinaus können und einsam sind,
und für alle, die Angst haben;
für alle, deren Gesundheit nun besonders in Gefahr ist;
für  alle, die in Krankenhäusern und Pflegeheimen
Dienst tun; 
für alle, die in der Forschung nach einem Schutz
und Heilmittel suchen;
für alle, die nun eine besondere Verantwortung tragen.
Steh allen bei, die von dieser Not betroffen sind,

v. li. n. re.: Dekan Dr. Matthias Büttner, Architekt Andreas Schlichting, Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes Ariane Hoch, Bürgermeister Bruno Altrichter, Landrat Thomas Habermann
Bildrechte: RKaminski


Nach dem vom Team passend zum Bau eines Hauses gestalteten Familiengottesdienst, den unsere Kinderchöre "Teenies" und "Kids" musikalisch bereicherten, erfolgte an Christi Himmelfahrt bei bestem Wetter der Spatenstich für das neue Gemeindehaus. Es wird für die evangelische Gemeinde in Bad Neustadt und den gesamten Dekanatsbezirk ein Gemeindezentrum für viele Begegnungen werden und die derzeit beengten Verhältnisse beenden.

Die Gottesdienstbesucher schrieben im Gottesdienst auf Wunschkarten ihre Wünsche für das neue Gemeindehaus. Die zahlreichen guten Wünschen sind breit gefächert und lassen sich nicht alle aufzählen. Aber ein ganz wichtiger sei hier genannt: Gottes guter Geist soll mit ins neue Gemeindehaus einziehen.

Im Anschluss an den Spatenstich, den unser Posaunenchor "Heilig`s Blech" würdig umrahmte, konnten sich die Besucher beim Gemeindefest rund um die Christuskirche bei Bratwurst oder Kuchen und den passenden Getränken stärken, den Klängen der Kirchenband lauschen und sich miteinander unterhalten. Die Kinder haben sich derweil auf der Hüpfburg und beim Kinderprogramm vergnügt.

Glocken Christuskirche
Bildrechte: Uwe Nothnagel

Lange hat es gedauert, aber was lange währt, wird endlich gut. Wir werden mit einem grandiosen Klang belohnt. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie an an Christi Himmelfaht um 10 Uhr zum Familiengottesdienst mit anschließendem Gemeindefest.

 

Bitte beachten Sie oben die aktuellen Informationen zu Gottesdiensten! Die anderen Veranstaltungen müssen aufgrund der aktuellen Situation ALLE entfallen!

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Mo, 1.6. 9-9:20 Uhr
GD Pfingstmontag
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
Mo, 1.6. 9:30-9:50 Uhr
GD Pfingstmontag
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
Mo, 1.6. 10-10:20 Uhr
GD Pfingstmontag
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
Mi, 3.6. 15:20 Uhr
GD
Bad Neustadt Mühlbach, Haus am Kurpark
Mi, 3.6. 16:15 Uhr
GD
Bad Neustadt Mühlbach, Haus am Kurpark
So, 7.6. 9-9:20 Uhr
GD
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
So, 7.6. 9:30-9:50 Uhr
GD
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche

Veranstaltungen des Erwachsenenbildungswerkes müssen aufgrund der aktuellen Situation ALLE entfallen!

Tageslosung

Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.
4.Mose 22,18
Wir sind ja nicht wie die vielen, die mit dem Wort Gottes Geschäfte machen; sondern wie man aus Lauterkeit und aus Gott redet, so reden wir vor Gott in Christus.
2.Korinther 2,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Icon-Color-Block

Diakonie - Frühjahrssammlung