Kantorei

Kantorei
Bildrechte: Stefan Kritzer

Die Evang. Kantorei Bad Neustadt

…ist ein Baustein der Chorarbeit der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bad Neustadt. Sängerinnen und Sänger treffen sich wöchentlich zu intensiver Probenarbeit unter der Leitung von KMD Karin Riegler.

Auslandsreisen führten den Chor bisher nach Frankreich, Italien, Österreich, Russland, Indien und Ungarn.

Die Kantorei erfüllt Aufgaben sowohl als Gemeindechor mit Singen im Gottesdienst (ca. 1 x pro Monat) als auch als Konzertchor.

A capella Literatur durch die Jahrhunderte sowie das Kantatenwerk von J.S. Bach erweitern stetig das Repertoire der Kantorei.

Die Kantorei singt Ihre Konzerte in der Evang. Christuskirche und in der Karmeliten-Kosterkirche in Bad Neustadt. Beim „Salzburg-Klassiker“ der Stadt Bad Neustadt ist sie Teil des großen Klangkörpers der Musizierenden aus dem Landkreis. Beim Festkonzert „325 Jahre Meininger Hofkapelle - 25 Jahre Deutsche Einheit“ im Jahr 2015 stand sie im Meininger Theater auf „den Brettern, die die Welt bedeuten“ und sang unter dem Dirigenten Hans Drewanz.

Die Leistungsstärke des Chores zeigt sich in der Aufstellung der in den letzten Jahren musizierten oratorischen Werke:

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, h-Moll Messe, Johannespassion, Kantaten

Georg Friedrich Händel: Messias

Wolfgang Amadeus Mozart : Krönungsmesse, Requiem

Felix Mendelssohn-Bartholdy : Elias, Paulus, Psalm 42 „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“, Choralkantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“

J. Rutter: Magnificat

Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie

Carl Orff: Carmina burana

Im Januar eines jeden Jahres fährt die Kantorei zu einem Probenwochenende ins Wildbad nach Rothenburg ob der Tauber.

Cross-over Projekte mit den Kindern und Jugendlichen des Teenie-Chores beim jährlichen Adventssingen und bei Kantaten- und Oratorienaufführungen lassen Kantorei und Kinderchorarbeit zusammenfließen.

Neben intensiver Probenarbeit kommt die Geselligkeit nicht zu kurz: Einmal im Monat gibt es einen Stammtisch, vor den Sommerferien einen Grillabend, im Dezember eine Weihnachts-feier.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen; eine Schnupperchorprobe können Sie mit KMD Karin Riegler vereinbaren (Tel: 09771 6355999).

Die CORONA-Pandemie schränkt das Proben derzeit stark ein. Trotzdem geht es weiter: dienstags von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der Christuskirche. Wenn CORONA überstanden ist, wird wieder dienstags von 20 Uhr bis 22 Uhr geprobt.