vielfältig - lebendig - offen

Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Neutstadt a. d. Saale!

 

Lernen Sie uns kennen oder erfahren Sie mehr über uns.
Sollten Sie etwas vermissen oder Links nicht funktionieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Wir sind für alle Anregungen dankbar!


Öffnungszeiten des Pfarramtes
 
Montag bis Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag auch   von 15:00 – 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.: 09771 6369610

Möchten Sie etwas abgeben, dann werfen Sie es bitte in den Briefkasten links neben der Eingangstüre.

Wenn Sie ein anderes Anliegen haben, rufen Sie uns bitte an 09771 6369610!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie zu Ihrem und unserem Schutz nur nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich empfangen können.

Bei uns gelten die jeweils aktuellen Hygieneregeln des Landkreises!


Aktuelles aus unserer Gemeinde

Flyer: Reichspogromnacht
Bildrechte: www.nes-evangelisch.de

Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht. In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein für diesen Tag wieder etwas geschärft. Die evangelischen Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk Bad Neustadt haben beschlossen, mit einer kleinen aber ausdrucksstarken Geste der Opfer des Holocausts zu gedenken.

Beteiligen Sie sich bitte und stellen Sie am 9. November ab 18 Uhr eine Kerze des Gedenkens sichtbar in ein Fenster Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Der Aufwand dafür ist gering, dennoch ist es ein eindrückliches Zeichen, und jeder, der eine Kerze in ein Fenster stellt, wird sich auf diesen besonderen Tag des Gedenkens besinnen und an die Opfer des nationalsozialistischen Wahnsinns denken.

Außerdem werden in vielen Gemeinden um 18 Uhr die tiefen Glocken für jeweils 5 Minuten läuten.

Ziel der Aktion ist es, nicht nur in diesem Jahr der Reichspogromnacht zu gedenken, sondern durch die Zeichen der Kerze und des Läutens ein Gedenken in unseren Kirchengemeinden jährlich fest zu etablieren.

 

Regionalbischöfin Bornowski, Dekan Dr. Büttner
Bildrechte: Stefan Kritzer

 

 

Am Erntedankfest haben wir unser neues Gemeindehaus feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Die Einweihung hat unsere Regionalbischöfin Gisela Bornowski vorgenommen.

Für alle, denen wegen der Hygienevorschriften rund um Covid-19 und den damit stark eingeschränkten Plätzen in der Christuskirche ein Gotttesdienstbesuch nicht möglich war, gibt es die Möglchkeit, diesen im Internet anzuschauen.

direkt zum Stream

Neues evangelisches Gemeindehaus, Goethestr. 11, Bad Neustadt
Bildrechte: Stefan Kritzer

 

 

Bericht von der Einweihung (Stefan Kritzer)

Mainpost         Rhön- und Saalepost

Vorbericht zur Einweihung (Stefan Kritzer)

Mainpost         Rhön- und Saalepost

Gemeindeblatt Herbst 2020, Ausgabe 249
Bildrechte: KG NES

„Alles neu, macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.“
Obwohl wir jetzt schon September haben und der Sommer
langsam seinen Hut nimmt, passt dieser von Hermann Adam
von Kamp im Jahre 1829 verfasste Liedtext recht gut für diese
Ausgabe des Gemeindeblattes. Nahezu alles ist nämlich neu.
Das Gemeindeblatt, wie Sie es jetzt in Händen halten, hat
ein neues Format. Der Kirchenvorstand hat sich dafür aus
zwei Gründen entschieden. Einmal ist das gegenüber der
Vorgängerversion kleinere Format handlicher, nicht zuletzt
auch für unsere Austrägerinnen und Austräger. Und zum
anderen kann das Gemeindeblatt in dieser Form kostengünstig
per Dialogpost dorthin versandt werden, wo es momentan
keine Austräger gibt. Mit dem neuen Gemeindeblatt erreichen
wir nun alle Menschen, die zu unserer Kirchengemeinde gehören
und können sie informieren und neugierig machen auf
das, was es in unserer Gemeinde gibt.

Zur aktuellen Ausgabe

Gottesdienste an den Kliniken sollen voraussichtlich wieder ab Samstag 3. Oktober 2020 gefeiert werden. Näheres zu Gottesdienstorten und -zeiten wird noch bekannt gegeben.

Angebote der Ökumenischen Kurseelsorge erst wieder 2021

Die Ökumenische Kur- und Klinikseelsorge am Campus Bad Neustadt hat beschlossen, das geplante Kurprogramm 2020 (Montagsgespräche, Abendandachten in der Burgkapelle, Meditationen in der Frankenklinik Haus 6) insgesamt auf das kommende Jahr 2021 zu verschieben.

Die Entscheidung fiel nach eingehender Beratung und in Rücksprache mit den Kirchen wie auch dem Rhön-Klinikum. Dabei spielten die weiter geltenden Hygienevorschriften ebenso eine Rolle wie die Verfügbarkeit geeigneter Räume, insbesondere aber auch die besondere Situation von Klinik- und Reha- Patienten am Campus und im Heilbad.

v. l . n. r. : Dekan, Elena Mertens, Johann Hessler
Bildrechte: Stefan Kritzer

In Coronazeiten kommen auch auf einen Mesner, beziehungsweise eine Mesnerin neue Aufgaben zu: Abstand halten im Wortgottesdienst, Einbahnregelungen beim Betreten und Verlassen der Kirche, weggeräumte Gesangbücher und drei Gottesdienste nacheinander, damit sich nicht zu viele Gläubige gleichzeitig im Kircheninneren befinden. Elena Mertens will sich den neuen wie den traditionellen ehrenamtlichen Aufgaben einer Mesnerin ab sofort in der evangelischen Christuskirche stellen. Sie löst Mesner Johann Hessler ab, der den Dienst in der Kirche 12 Jahre lang ausgeübt hat. Dekan Dr. Matthias Büttner (links) verabschiedete Hessler im Gottesdienst am Pfingstsonntag mit einem großen Dankeschön und wünschte seiner Nachfolgerin viel Freude in ihrem Amt. Elena Mertens ist keine Unbekannte in der Christuskirche. Sie hat sich schon im Elternbeirat des Kindergartens engagiert und ist aktuell im erweiterten Kirchenvorstand.

Stefan Kritzer (Rhön- und Saalepost)

Unsere Kirchenmusikdirektorin Karin Riegler hat im Außenbereich des BRK Altenheims in Bad Neustadt ein Hof-Konzertchen gegeben. Der Weg von der Christuskirche zum BRK Altenheim ist ja nicht weit, so wurde kurzerhand die kleine Orgeltruhe auf einen Rollwagen geschnallt, die Hedwig Fichtel Straße hinunter gerollt und schon konnte es losgehen.

Zur Freude der Bewohnerinnen und Bewohner spielte die Kantorin bei strahlendem Sonnenschein fröhliche Orgelmusik und sang Volkslieder und Choräle. "Es ist mir ein Anliegen, den Menschen, die hier wohnen eine kleine Freude zu bereiten. Dem Pflegepersonal drücke ich meine Hochachtung für Ihren Dienst in diesen schweren Zeiten aus", so Karin Riegler. Das Publikum war begeistert, es wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die Kirchenmusikerin hier im Freien gespielt hat.

Haben Sie Fragen zu sozialen oder finanziellen Angelegenheiten, benötigen Sie Hilfe bei Antragstellung gegenüber Behörden oder benötigen Sie Hilfe bei Einkäufen oder ähnlichem, dann erreichen Sie das Diakonische Werk Bad Neustadt von Montag - Freitag von 8:30 bis 14:00 Uhr unter 09771 630970 oder info@diakonie-nes.de.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zu Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen!

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Do, 29.10. 14 Uhr
Bad Neustadt Bad Neustadt, altes Gemeindehaus, großer Saal
Do, 29.10. 15-15:45 Uhr
Bad Neustadt Bad Neustadt, altes Gemeindehaus, großer Saal
Do, 29.10. 16 Uhr
Bad Neustadt Bad Neustadt, altes Gemeindehaus, großer Saal
Do, 29.10. 17 Uhr
Bad Neustadt Bad Neustadt, altes Gemeindehaus, großer Saal
Do, 29.10. 19 Uhr
An Abendmeditation
Bad Neustadt Bad Neustadt, altes Gemeindehaus, großer Saal
Fr, 30.10. 19-19:30 Uhr
GD am Freitagabend
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
Sa, 31.10. 19 Uhr
GD am Reformationstag
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
So, 1.11. 9:30-10 Uhr
GD
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
So, 1.11. 10:15-10:45 Uhr
GD mit Gemeindegesang
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche
Fr, 6.11. 19-19:30 Uhr
GD am Freitagabend
Bad Neustadt Bad Neustadt, Christuskirche

Veranstaltungen des Erwachsenenbildungswerkes müssen aufgrund der aktuellen Situation ALLE entfallen!

Tageslosung

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
5.Mose 4,2
Meine Lieben, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr von Anfang an gehabt habt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr gehört habt.
1.Johannes 2,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Icon-Color-Block

Diakonie - Herbstsammlung