Unsere Orgel wird 40!

Orgel Christuskirche
Bildrechte Thomas Riegler

Die Orgel in der Evang. Christuskirche wird heuer 40 Jahre alt. Sie wurde am 25. April 1982 in einem Festgottesdienst vom damaligen Dekan Klaus Loreck eingeweiht und von Kantor Friedemann Haeßler und dem Orgelsachverständigen Roland Weiß erstmals gespielt.

Erbaut wurde die Orgel von der Orgelbaufirma Hey aus Urspringen. Sie hat drei Manuale, 35 Register, ein Glockenspiel, einen Zimbelstern und insgesamt 2210 Pfeifen.

Ein Orgelbau dieser Größe war nur möglich Dank der großen Spendenbereitschaft vieler Gemeindemitglieder und des Engagements von Kantor Friedemann Haeßler. Die letzte große Reinigung der Orgel erfolgte 2016.

In der Festschrift zur Einweihung der Orgel steht: „Oft wird die Orgel mit dem Ehrentitel Königin der Instrumente bezeichnet. Jedoch ist sie nicht zum Herrschen bestimmt. Sie ist Dienerin … zur Verherrlichung Gottes… den Zuhörern die frohe Botschaft von Jesus Christus in die Herzen zu spielen; (und) Menschen zu ermutigen…“